2014 / Der dalkete Bua Eine Posse in drei Akten von Hermann Schuster

Der dalkete Bua

Eine Posse in drei Akten von Hermann Schuster

Dem Ramhofbauern drücken seine Schulden so arg, dass er den Plan fasst, seine Tochter Loni reich zu verheiraten. Ein guter Kandidat wäre Girgl Göckl, der Sohn des reichen Lohbauern.

Leider ist Girgl nicht der allerhellste. Loni ist sehr entsetzt über ihren „Hochzeiter“, liebt sie doch schon lange Toni, den Knecht des Nachbarn. Aber ganz so unrecht scheint dem Girgl die Ablehnung von Loni nicht, gefällt ihm doch die Magd Mirl auch…